10 Fehler zu vermeiden, während ein Home Loan!

Die festliche Jahreszeit ist eine gute Zeit für den Immobilienmarkt. Plötzlich treten Käufer auf, ebenso Kreditgeber und Entwickler mit attraktiven Angeboten. Sicher, Sie können Ihre Einweihungsparty an einem verheißungsvollen Tag halten, aber stellen Sie sicher, dass Sie die üblichen Fehler vermeiden, die die meisten Leute machen, während sie einen Wohnungsbaukredit in Anspruch nehmen!

Fehler zu vermeiden, während Sie Home Loan

 Höflichkeit -  wunschfin 

01. Wahl des Home Loan Lender zuerst!

Die meisten Menschen wollen wissen, wie viel Darlehen sie haben, bevor sie zum Kauf von Immobilien abschließen. Daran ist nichts falsch. Aber Sie müssen nicht zu Ihrem Darlehen Kreditgeber gehen, nur um die anrechenbare Hypothekendarlehen von ihm zu bekommen. Wenn Sie unter 40 Jahre alt sind, multiplizieren Sie einfach Ihr jährliches Bruttoeinkommen (und Ihres Ehepartners) mit vier, und das sollte eine grobe und fertige Menge von Wohnungsbaudarlehen sein, die Sie bekommen können. Der beste Weg ist, wählen Sie Ihre Immobilie und dann herausfinden, ob andere Kreditgeber für eine andere Wohnung im selben Gebäude finanziert hat. Auch, wenn Sie Hypothek Kreditgebern jetzt nähern, werden Sie wahrscheinlich etwas bessere Preise erhalten, da Kreditgeber ihre besten Raten für sofortige Auszahlungsfälle reservieren. Hetzen Sie nicht und haben Sie Geduld, bevor Sie die richtige Bank auswählen.

Lesen Sie auch: Liste der für den Heimkredit benötigten Dokumente!

02. Fehlbeträge

Viele Leute kaufen Immobilien im Bau, vorausgesetzt, sie können den Anzahlungsbetrag proportional zahlen, während die Bank den Rest auszahlt. Das wird nicht passieren. Alle Kreditgeber bestehen ausnahmslos darauf, dass Sie den gesamten Betrag der Anzahlung einfordern, bevor sie die erste Auszahlung auf dem Grundstück vornehmen. Also halten Sie Ihre Anzahlung bereit, bevor Sie sich an einen Banker wenden.

03. Kein Schaufensterbummel:

Das Mantra hier ist, mehr und mehr zu verhandeln und zu handeln! Sie sollten vier oder fünf Banken in die engere Auswahl nehmen und die in die engere Wahl gekommenen Banken dazu bringen, sich um Ihr Darlehen zu bewerben. Die Kosten Ihres Darlehens hängen stark von Ihrer Verhandlungsfähigkeit ab. Denken Sie daran, dass alle Bedingungen eines Wohnungsbaudarlehens verhandelbar sind. Zinssätze, die von Banken angeboten werden, berücksichtigen Ihr Einkommens- und Tilgungsprofil, abgesehen natürlich von Ihren Verhandlungsfähigkeiten.

04. Einmalige Kosten:

Überprüfen Sie neben den Zinssätzen auch verschiedene Gebühren wie einmalige Bearbeitungsgebühren, Vorauszahlungsgebühren, Anwaltskosten, Bewertungsgebühren und andere versteckte Kosten. Wenn sie alle einmaligen Kosten sind, fügen Sie sie als Kapitalkosten hinzu und kommen dann zu EMI.

05. Fallen für Teaser Darlehen:

Heutzutage bieten viele Kreditgeber in den ersten paar Jahren niedrigere Festzinssätze an und wechseln nach diesem Zeitraum auf reguläre variable Zinssätze. Es ist wichtig, die Auswirkungen der Änderungen auf die Gesamtkosten zu verstehen. Also lass dich nicht betrügen.

06. Nicht versichern Ihre Home Loan:

Wollen Sie den Wohnungsbaukredit an Ihre Familie weitergeben? Wenn die Antwort nein ist, dann kaufen Sie eine Lebensversicherung und Critical-Illness-Politik, wenn Sie ein Wohnungsbaudarlehen nehmen. Lebensversicherungspolicen bieten monetären Nutzen bei Tod des Kreditnehmers und stellen sicher, dass die Familienmitglieder das Haus erben, nicht das Wohnungsbaudarlehen. Critical-Illness-Politik wird für die Home-Kredit-Haftung kümmern, wenn Ihr Einkommen aufgrund von schweren Krankheiten wie Schlaganfall oder Organversagen unterbrochen wird.

07. Floating Rate vs. Fixed Rate:

Es gibt immer die Wahl zwischen Floating Rate und Fixed Rate. Bei Krediten mit variabler Verzinsung ändert sich der Zinssatz auf der Grundlage der RBI-Sätze während der gesamten Kreditlaufzeit. Es kann sich erhöhen, es kann abnehmen. Zum Zeitpunkt der Kreditaufnahme, wenn die Zinssätze niedrig sind, können aller Wahrscheinlichkeit nach die Zinssätze in Zukunft steigen und umgekehrt. Im Festzins ist der Zinssatz unabhängig von Zinssatzänderungen der RBI festgelegt, und wenn der Zinssatz zum Zeitpunkt der Kreditaufnahme höher ist, wählen Sie den variablen Zinssatz, da dies eine bessere Option wäre, da Sie den Vorteil erhalten würden niedrigerer Zinssätze in der Zukunft.

08. Rückzahlungskapazität - EMI (Equivalent Monthly Rate):

Letztendlich müssen Sie Ihre Rückzahlungskapazität pro Monat basierend auf Ihrem Einkommen, Lebensstandard, anderen Ausgaben, Familiengröße, Ausgaben für die Bildung von Kindern, medizinische Versorgung, Kinderehe usw. entscheiden. Die Kreditlaufzeit sollte auch nicht zu lang sein, damit Sie einen hohen Zinssatz zahlen und Ihre Hände in Zukunft aufgrund von EMI-Verpflichtungen gebunden bleiben.

09. Hypothek, Garantie, Garant:

Normalerweise werden Wohnungs- oder Wohnungsbaukredite gegen die Hypothek des Hauses, für das der Kredit beantragt wird, vorgezogen. Manchmal bitten Banken um zusätzliche Sicherheiten oder Hypotheken oder Garantien, die so weit wie möglich vermieden werden sollten.

10. Harsh Recovery-Maßnahmen:

Einige Banken und Finanzinstitutionen beschäftigen Wiedergutmachungsagenten, die hoch entwickelte Techniken für die Rückforderung von Darlehen übernehmen. Manchmal unter Druck setzen sie die Kreditnehmer im Falle von Ausfällen und handeln wie Schläger. Solche Banken sollten vermieden werden!

Die oben aufgeführten häufigen Fehler von den Kreditnehmer Darlehen sind schädlich für ihre Finanzen. Wir hoffen, dass es nach dem Lesen des Artikels gelöst wurde!

Lesen Sie auch:

Verkaufe ein Haus mit einem ausstehenden Darlehen
Was sind Dokumente, die benötigt werden, um Hauskredite zu erhalten?